Angekommen!

Sherlocks Tagebuch/Kolumne Hallo alle zusammen! Mein Name ist - ja wie eigentlich?? Die einen haben mich Sherlock genannt, die anderen Ari - und meine jetztigen Fraulis, naja die wissen das noch nicht. Ari mögen sie nicht. Mir ist das ja wurscht, aber denen wohl nicht. Derzeit nennen sie mich Dicker (dabei bin ich alles andere als DICK) oder großer Bär. Find ich witzig, höre ich aber nicht drauf. Ich wohne nun seit gestern im Hohen Norden, wie mein neues Frauchchen sagt. Die erste Nacht aber ich gut überstanden und heute morgen habe Ich den großen wirklich großen Garten erkundet, allerdings nicht für alleine. Ich muss ihn ebenso wie Frauchen und die Wohnung mit drei sehr eingebildeten Cockermädchen teilen. Die brummeln mich ständig an wenn ich in ihre Nähe kommen und die eine (die war beim ersten Kennenlernen vor zwei Tagen nicht dabei) hat mich gestern angezickt, als ich dem Futterschrank zu nahe kam. Also die Damen sind ganz schön doof. Mädchen halt, sagt Frauchen, aber sie passt auf, dass sie mir nichts tun!!! Mein Futter hat mir heute morgen sehr gut geschmeckt! Frauchen hatte nur ein Grinsen im Gesicht und meinte: "Barf halt, das schmeckt jedem!" Sie hat auch tatsächlich meine Hinterlassenschaft kontrolliert und nickte dann auch zufrieden. Verstehe einer die Menschen. Heute soll ich nun noch zwei Cocker kennen lernen. Zwei Jungs sagt Frauchen. Ich hoffe doch sehr, das die nicht so verzickt wie die Mädels sind. Nun ich werde sehen was der Tag bringt und berichte euch weiter. Euer Sherlock/Ari/Bär p.s. Die Bilder sind noch von meinem alten zu Hause bei Marie. 

1/5